Kirchenasyl in der Praxis

Dienstag, 22.5.2018, 18 Uhr c.t., Christian-Albrechts-Platz 2 (Audimax), Hörsaal B

Die Kieler Refugee Law Clinic lädt ein zu einem Seminar über das Thema “Kirchenasyl in der Flüchtlingshilfe – Perspektiven aus der Praxis”. Es geht einerseits um die theologische und menschliche Rechtfertigung von Kirchenasyl. Aber dann auch um die ganz praktischen Aspekte der Durchführung eines Kirchenasyls. Für wen kommt Kirchenasyl in Frage? Wer gewährt das Kirchenasyl?

Kirchenasyl als Form des zivilen Ungehorsams gefällt nicht allen. Auch dieser Aspekt soll thematisiert werden.

Nils Baudisch von der Flüchtlingshilfe der Luthergemeinde Hamburg-Bahrenfeld wird über seine Erfahrungen berichten . Die Luthergemeinde HamburgBahrenfeld ist besonders engagiert  in Bezug auf  Kirchenasyl. Nils Baudisch ist außerdem im Vorstand der Bundesarbeitsgemeinschaft Asyl in der Kirche e.V.

Die Veranstaltung richtet sich an FlüchtlingshelferInnen und möchte sie informieren über die Möglichkeiten des Kirchenasyls, denn es kommt immer wieder einmal vor, dass eine Abschiebung bevorsteht und scheinbar alle Möglichkeiten des Aufschubs ausgeschöpft sind.

Mehr Infos: http://law-clinic-kiel.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.