Kampf um Katzheide geht in die Verlängerung


Allgemein, Stadtteile, Themen / 23. Dezember 2017

Das Kapitel Katzheide retten ist noch nicht zu Ende geschrieben.

Der Verein “Katzhheide JA”  hat sich neu aufgestellt und ist fest entschlossen, Katzheide in seinem derzeitigen Charakter zu erhalten.  Wie auf diesem Blog berichtet, hat die Ratsversammlung einen Plan beschlossen, der das Freibad zwar erhalten würde, aber in geschrumpfter Form.

Am 14. Dezember wurde ein neuer Vorstand des Vereins Katzheide JA gewählt. Dem geschäftsführenden Vorstand gehören nun Florian Jansen als Vorsitzender, Ulrich Hühn als 2. Vorsitzender und Sabine Keller als Schatzmeisterin an. Zum erweiterten Vorstand gehören außerdem Phil Stange als Schriftführer und Stefan Rudau als Beisitzer.

Florian Jansen zu den Zielen des Vereins: „Natürlich ist es letztlich unser Ziel, uns als Verein selbst überflüssig zu machen. Dafür bräuchte es aber eine dauerhafte Sicherung Katzheides in seinem derzeitigen Charakter als Freibad für die ganze Familie mit seiner großzügigen Liegewiese und seinen vielfältigen Bademöglichkeiten sowohl für Schwimmanfänger als auch für durchaus ambitioniertere Sportler. Leider zeigen aber die jüngsten Beschlüsse der Ratsversammlung, dass wir von diesem Ziel doch noch ein ganzes Stück entfernt sind.“

Und Ulrich Hühn ergänzt: „Wir hatten ja auch gehofft, dass unser Engagement nach der Übernahme des Bürgerbegehrens durch die Ratsversammlung und die Bürgerbeteiligung zur Weiterführung von Katzheide nicht mehr benötigt würde. Aber jetzt haben Schulausschuss und Ratsversammlung einen Beschluss durchgewinkt, der eine deutliche Beschneidung sowohl der Schwimmfläche als auch des Nichtschwimmerbereiches und die Ausgliederung der Liegewiese aus dem Sommerbad vorsieht. Das widerspricht sowohl dem Anliegen unseres Bürgerbegehrens als auch den Ergebnissen der Bürgerbeteiligung. Der Kampf um die Zukunft unseres Freibades muss also leider in die Verlängerung gehen!“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.