Buntes und kreatives Gaarden


Allgemein, Kultur, Stadtteile / 28. März 2015

P1030828

Gaarden feiert. Aus den Gaardener Kulturtagen wird dieses Jahr der Gaardener Kulturfrühling, da die Fülle der Angebote einen längeren Zeitrahmen erfordert.

Vom 1. April bis 1. Juni lockt der Stadtteil im Osten mit über 30 Veranstaltungen, darunter Ausstellungen, Theateraufführungen, Flohmarkt, Tanz und Musik. Hier einige Vorschläge:

Wie wäre es mit Orientalischem Schwimmen zu Musik? Um 20 Uhr gibt es eine Bauchtanzvorführung. Regulärer Schwimmbadeintritt. 15. April.

Big Bong, eine Ausstellung im ehemaligen Schleckermarkt am Vinetaplatz. Vernissage am 2. April um 19 Uhr.

Neuauflage des beliebten Repair-Cafés im Mehrgenerationenhaus am Vinetaplatz am 24. April , 15-18 Uhr. Was kaputt ist, kann vielleicht doch noch repariert werden.

Am 9.-10. Mai lockt das Kleingärtenfestival mit Musik und Lesungen in die Gärten. Am 10, Mai lädt das Kulturkollektiv Tiefenrausch zu Ambientmusik und Lesungen in die leeren Gärten am Langsee. Bei schlechtem Wetter kann es einen Ausweichtermin geben. Facebook: KulturNatur

Nur für junge Leute bis 20 steigt die Balkan-Orient- Disco mit Tanzworkshops am 21. Mai, 14-18 Uhr in der Räucherei.

Zum Abschluss der Kulturtage findet ein gemeinsames Konzert der jüdischen und der türkischen Gemeinde statt.

Das volle Programm gibt es auf www.gaardener-kulturfrühling.de oder auf www.kieler-ostufer.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.