Kiel: weitere Einschränkungen wegen Coronavirus


Allgemein, Themen / 13. März 2020

Um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus hinauszuzögern, hat die schleswig-holsteinische Landesregierung weitere Einschränkungen beschlossen.

Ab 16. März bleiben die Schulen und Kitas geschlossen. Für die Kinder von Eltern mit bestimmten Berufen werden nach derzeitigem Stand kleine Notgruppen in den Schulen und Kitas eingerichtet. Das betrifft Eltern, deren Arbeit wichtige Infrastruktur aufrecht erhält wie z.B. Kliniken, Pflegeheime, Polizei, Feuerwehr , Rettungsdienst oder Energieversorgung. Es wird darum gebeten, nicht die Großeltern für die Betreuung einzuspannen, da nach derzeitigem Kenntnisstand die älteren Menschen ein besonderes Risiko für schwere Verläufe dieser Krankheit haben.

Wahrscheinlich wird es morgen ein Verbot aller öffentlichen Veranstaltungen geben und zwar unabhängig von der Zahl der Teilnehmer*innen. Der entsprechende Erlass soll am Samstag an die Behörden gehen und dann ab sofort wirksam sein. Dieses Verbot betrifft Clubs, Kinos, Diskotheken, Fitness-Studios, Schwimmbäder, Theater, Museen.

Zahlreiche städtische Einrichtungen bleiben bis auf weiteres geschlossen:

  • die städtischen Museen
  • die Stadtbücherei samt Außenstellen
  • die Musikschule
  • die Förde-VHS
  • das Kulturforum
  • das Stadtarchiv.

Heute, Stand 12 Uhr gab es elf bestätigte Corona-Infektionen in Kiel. In ganz Deutschland sind es 3.062 (693 Fälle mehr als am Vortag). Das neuartige Coronavirus wird als Tröpfcheninfektion übertragen. Es fliegt etwa zwei Meter durch die Luft und kann eingeatmet werden. Es kann sich auch auf Flächen absetzen, etwa Handläufe im Bus, und dort mit der Hand aufgenommen werden. Gefährlich wird es dann erst, wenn es an die Schleimhäute gelangt, etwa weil man sich die Augen reibt. Aktuelle Informationen findest du immer auf kiel.de.

(Das Foto zeigt die Hans-Christian-Andersen-Schule in Gaarden.)

Weiterlesen: Erste Coronafälle in Kiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.