In Jung


Allgemein, Kultur, Stadtteile / 30. August 2017
Künstlerin In Jung vor ihren Bildern
Ausstellung In Jung

Die aus Südkorea stammende Künstlerin In Jung (30) zeigt Bilder und Video-Installationen in der Galerie Sclecker . Der ehemaliger Schleckermarkt am Vinetaplatz in Gaarden ist somit wieder einmal Ort einer interessanten Ausstellung durch den Kunstverein K34. In Jung arbeitet an ihrer Masterarbeit in Kiel.

Jungs Bilder weisen glänzende Keramikoberflächen auf, oft von Rissen durchzogen, die beim Brennvorgang entstehen. “Farbenklänge” nennt sie eine Serie von Bildern , die drei oder fünf Farbflächen ausbalancieren, in Anlehnung an musikalische Akkorde, bei denen man mehrere Töne gleichzeitig hört. Ausgangspukt dieser sehr flächigen Farbkompositionen sind reale Objekte wie ein Paar Gummihandschuhe oder eine ablätternde Wand.

Ein anderes Motiv sind Linien und Pfeile, die das Blatt bedecken. “Es sind die Linien, die sich das Leben sucht.”, sagt die Künstlerin.

Die Kunstwerke rangieren preislich zwischen 350 und 1.700 Euro.

In ihren Videos zeigt sie eine  Faszination für die kleinen Entscheidungen des Alltags. Wie stelle ich eine Tasse auf den Tisch, wie buttere ich ein Brot? “Mitunter würde man diesen Überlegungen gar keine Zeit einräumen, weil sie blitzschnell getroffen werden.”

Schlecker Galerie, Elisabethstr. 68, Kiel-Gaarden

  1. August – 28. September 2017Di, Mi, So, So 15-18 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.