Baumtag im BUND-Garten


Allgemein / 13. September 2018

Der BUND-Naturgarten lädt ein: am Samstag, 15. September 2018, von 15 -19 Uhr

Pressemitteilung: Vom Sämling bis zum Totholz – Kennenlernen verschiedener Baumarten und ihrer Bedeutung für das Ökosystem Garten. Für Kinder und Jugendliche gibt es je nach Altersstufe umgestürzte Baumstämme und geeignete Hochstammbäume mit allen Sinnen zu erleben.
Für die anschließenden Gesprächsrunden sind Mitbringsel für ein Buffet immer willkommen.
__

An jedem 3. Samstag im Monat bieten wir von April bis Oktober um 15 Uhr Gartenführungen an. Darüber hinaus bietet sich hier auch die Gelegenheit für gärtnerischen Erfahrungs- und Informationsaustausch zu ökologischen und nachhaltigen Themen. Auch in diesem Jahr freuen wir uns auf spannende, lebendige und interessante Begegnungen sowie auf neue „Mitmacher*innen“, sehr gerne auch mit Kindern aller Altersstufen!

Der Garten liegt am Eidertal-Wanderweg in der Nähe der B 404. Treffpunkt für Ortsunkundige bei unseren Veranstaltungen ist um 15 Uhr die Bushaltestelle „Karlsburg“ (Linien 41/42 und 43) stadtauswärts, später Eintreffende können den an den Bäumen angebrachten grünen Stoffbändern zum Garten folgen. Mit dem Rad oder zu Fuß empfiehlt sich die steigungsfreie, schöne Route über den Eidertal-Wanderweg vom Gewerbegebiet Tonberg aus.
Lageplan:
https://www.facebook.com/bundkreisgruppekiel/photos/a.811583692347963.1073741830.631509593688708/984074535098877/?type=3&theater

Weitere Info:
www.bund-kiel.de
Facebook: BUND Kreisgruppe Kiel
Kontakt: Heidrun Kusserow,
0431 75432 und 0157 38093705

Ende der Pressemitteilung. Das Foto habe ich im Winter gemacht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.