Dabke tanzen in der Alten Mu


Allgemein, Kultur, Straßen / 11. Januar 2018

13. Januar 2018, 15 – 18 Uhr,  Alte Mu , ThinkFarm, Lorentzendamm 8, Kiel.

Dabke ist ein Reihentanz, der in den Ländern des Nahen Ostens beliebt ist. Ich lernte diesen ausgelassenen Tanz kennen, als ich einmal zum Zuckerfest am Ende des Ramadans eingeladen war. Wir feierten auf der grünen Wiese. Die Tische bogen sich unter den Speisen, und nach dem Essen wurde der Ghettoblaster angeworfen, und die Ersten begannen auf der Wiese zu tanzen. Wir deutschen Besucher wurden schnell in die Reihen der TänzerInnen integriert. Der Tanz ist – zumindest in seiner Grundform – leicht zu lernen, auf jeden Fall einfacher als Sirtaki, und macht richtig Spaß!

Das Event in der Alten Mu beginnt um 15 Uhr mit einer Einweisung durch Farah Sheikhouny aus Syrien. Ab 16.30 tanzen dann alle gemeinsam.

Diese Veranstaltung von Wahdatanz und kulturgrenzenos ist kostenlos und ohne Anmeldung. Einfach kommen und mitmachen!

mehr Info: https://www.evensi.de/dabke-tanz-alte-mu-impuls-werk/240252470

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.