Theater: Mondscheintarif

Sina Schulz
Schauspielerin Sina Schulz

“Warum rufst du nicht zehn Mal am Tag an und sagst, ich liebe dich? “ Die Antwort auf diese sehr gute Frage ist Thema des Theaterstücks Mondscheintarif.

Theater: Die Komödianten, Wilhelminenstr. 43

weitere Termine: 8.,9., 22., 23., 29. und 30.September, 5., 6, 7., 12., 13., 14., Oktober, jeweils um 20 Uhr, sowie Silvester um 18Uhr

Die Handlung: Cora Hübsch, 33 Jahre alt, verliebt sich in Herrn Dr.med Hoffmann . Zuerst ist sie mutig und ergreift die Initiative. Aber danach setzt sie alles daran, lässig, cool und souverän zu wirken, um – wie sie sagt – ihre Würde zurück zu bekommen. Und dieses Verhalten führt nun direkt in eine Sackgasse, aus der sie nur schwer wieder herausfindet.

Sina Schulz führt temperamentvoll und gutgelaunt in dieser One-Woman-Show durch die Irrungen und Wirrungen der Liebesgeschichte. An emotionalen Höhe- und Wendepunkten singt sie mit jazziger Stimme Schlager von Andreas Bourani, Wolfgang Petry und anderen, und verbindet so das persönliche Erleben mit bekanntem (Pop)Kulturgut.

Die witzige und gut-beobachtete Komödie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Ildikó von Kürthy aus dem Jahr 1999. Mondscheintarife, das waren damals die günstigeren Telefontarife für den späten Abend. Die Geschichte konnte aber problemlos in die Jetztzeit transportiert werden. Die Kommunikationsmedien haben sich zwar gewandelt, aber die Sitten sind gleich geblieben.

Es war gestern ein runder und kurzweiliger Theaterabend. Gerade noch warm genug, um vor der Vorstellung ein Glas Wein im Freien zu trinken. Das private Theater Die Komödianten ist übrigens gut versteckt. Ich dachte zuerst, ich hätte mir die Adresse falsch gemerkt, aber dann sah ich den Strom der Theatergänger um das ” Haus der Heimat “ herumgehen und schloss mich ihnen an.

Darstellerin: Sina Schulz

Regie: Christoph Munk

Ein Gedanke zu „Theater: Mondscheintarif“

  1. Liebes Komödiantenteam , liebe Sina Schulz – Eure Insenierzng Mondscheintarif ist ganz toll gelungen, Sina Schulz ist wirklich großartig und überzeugend in dieser Rolle – herrlich! Weiter so liebe Sina – herzlichst Ursula Rehder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.