Hochwertige Fahrräder bei Küstenrad


Allgemein, Stadtteile, Themen / 6. Dezember 2016

Die lebhafte Kieler Fahrradszene ist um ein Geschäft reicher geworden. In der Adalbertstr. 11 erföffnet eine Filiale von Küstenrad. Karl Feldner und seine beiden Mitarbeiter freuen sich ab 1. Dezember auf Kundschaft.

Es gibt hier hochwertige Fahrräder, auch E-Bikes und als besonderen Clou die ausgefeilten Klappräder der britischen Marke Brompton. Karl Feldner: “Sie sind zusammengefaltet so kompakt, dass sie als Gepäck gelten.”

p1060912
Karl Feldner im Küstenrad

Die normalen Fahrräder kosten zwischen 500 und 1.200 Euro. Ab 1.000 Euro kann man sich ein “Böttcher Manufaktur” Farrrad individuell zusammenbauen lassen.

Zwei Fahrradmechaniker freuen sich darauf, Fahrräder zu checken und zu reparieren. Mit richtiger Pflege und Wartung ist ein Fahrrad ein sehr langlebiges Gut.

Küstenrad gehört der Kieler Firma my boo, die innovative Bambus-Fahrräder entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.