Vernetzung für den Masterplan Klimaschutz

Die Transition-Gruppe Kiel im Wandel lädt zu einem Vernetzungstreffen ein.  Es geht darum,  sich schon im Vorfeld der von der Stadt Kiel geplanten Workshops mit dem Masterplan auseinanderzusetzen. 

Pressemitteilung: Fr, 18.11.16  um 18 Uhr , Vernetzungstreffen Masterpan 100% Klimaschutz,   Alte Mu, Lorenzendamm 6-8:  Kiel hat viel vor, im Masterplan 100% Klimaschutz und wir wollen mit euch ausloten, welche Beteiligung der kritischen Öffentlichkeit in diesem Projekt möglich ist. Passt Wachstumslogik zu Klimaschutz und CO2-Reduktion? NEIN! Denkt nur an Flächenversiegelung für Neubaugebiete, Kreuzfahrerboom, (weitere Beispiele) Die Beteiligung für die Bürger ist auf 3 Bürgerworkshops (s.u.) begrenzt. Wir von der Kiel im Wandel Initiative laden euch ein, diesen Spielraum gemeinsam mit uns auszuschöpfen. Es geht darum, wie Kiel sich auf den Klimawandel und weniger verfügbare fossile Energie vorbereitet. Damit nicht nur ein Beratungsinstitut und ausgewählte große Betriebe (weil besonders klimarelevant) von dem Potential der Förderung profitieren, wollen wir uns einmischen und die Bedeutung der Bevölkerung für den Klimaschutz (Meinungsbildung, Nachfrage) herausstellen. D.h. auch der Politik Druck zu machen, ihr Ziel tatsächlich unzusetzen! An den Bürgerworkshops können grundsätzlich alle Personen teilnehmen, für die Fachworkshops sind Menschen mit tiefer gehendem Wissen ebensolche erwünscht.

Ein Gedanke zu „Vernetzung für den Masterplan Klimaschutz“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.