Langer Tag der Stadtnatur


Allgemein / 14. Juli 2016

Stadt, das sind nicht nur Gebäude, Straßen und Parkplätze , sondern auch Wäldchen, Parks, Kleingärten, Grünstreifen und Solitärbäume. Am 16. und 17. Juli ist es wieder soweit. Mensch und Tier begegnen sich unter fachkundiger Anleitung im Grünen.

Das ganze Programm : www.stadtnatur.de

Beispiel Permakulturführung. Matthias Semling von GrünKultur demonstriert auf dem Gelände der Alten MU viele Techniken der Permakultur. Zur Nachahmung empfohlen! 16. Juli 16-17 Uhr. (Foto: Wärmefalle im Frühling)

Mein Freund der Baum. Führung durch den BUND Naturgarten. 17. Juli, 14 – 16 Uhr. Treffpunkt Haltestelle Kronsburg. Heidrun Kusserow leitet den Naturgarten, wo zwischen Wildbäumen  Gemüse und Kräuter wachsen und Hühner scharren.

Ab 18 Uhr am 17 . Juli Abschlussparty im Grünen mit Poetry Slam. Im Schrevenpark.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.