Katzheide wie früher


Allgemein, Stadtteile, Themen / 14. Juni 2016

Besser spät als nie eröffnete das Freibad Katzheide am 13. Juni, einem verregneten Montag. Leider saßen die Gaardener und andere Freunde des Freibads während der vorangegangenen zweiwöchigen Hitzewelle auf dem Trockenen, aber nun kann der Badespaß beginnen.

Nachdem letztes Jahr nur ein Becken und nur ein Teil der Liegewiese genutzt werden konnten, ist dieses Jahr alles wie früher. Ein 50-Meter Becken, ein tiefes Becken mit Sprungturm, ein Nichtschwimmerbecken und ein Planschbecken, das Ganze eingebettet in eine großzügige Grünanlage, laden zum Verweilen ein. Die Stadt hat die Becken für 120 Tausend Euro repariert . Eine Sanierung der sanitären Anlagen und Umkleideräume steht noch aus.

Es war lange ungewiss, ob das Freibad überhaupt erhalten bliebe, denn erst ein erfolgreiches Bürgerbegehren brachte den Kieler Rat letztes Jahr zur Einsicht, welchen hohen und auch emotionalen Wert Katzheide für die Kieler hat.

Vor dem “Anbaden” am 13. Juni lud die Bürgerinitiative Katzheide JA Bürger, Politik und Presse zu einem Gespräch ein. Die Ratsherren Torsten Stagars und Peter Kococinski (beide SPD) sicherten Katzheide ihre volle Unterstützung zu. Sie haben verstanden, dass das Freibad in Gaarden seine Berechtigung in der Bäderlandschaft hat, und zwar auch dann, wenn das Hörnbad einmal fertig sein wird.

Die Diskussion drehte sich immer wieder um die Frage, warum Katzheide trotz aller Bekenntnisse zu seiner Rettung immer noch von der Politik stiefmütterlich behandelt wird.

Beispiel Öffnungszeiten. Das Bad eröffnete spät und wird bis Mitte Juli an Wochentagen auch nur nachmittags geöffnet sein. Diese Zurückhaltung wurde damit begründet, dass die Schulen erst Mitte Juli den Schwimmunterricht im Freien abhalten wollen. Wie wenn Schulklassen die einzigen möglichen Badegäste wären! Dabei zeigt das Beispiel Freibad Raisdorf, dass der Bedarf schon ab spätem Frühling groß ist. Raisdorf eröffnete am 1. Mai und erlebte bis jetzt etwa 400 Badegäste pro Tag. Gerade Senioren schwimmen übrigens gerne am Vormittag. Ärgerlich auch , dass Katzheide auch an Wochenenden schon um 18 Uhr schließt. Andere Freibäder bleiben bis 20 Uhr auf. Torsten Stagars berichtete, dass der Chef der Bäder GmbH ihm zugesichert hätte, bei viel Betrieb auch später zu schließen. Die angegebenen Öffnungszeiten sollten als Kernzeiten verstanden werden. Dieser Sachverhalt wurde aber noch nicht nach außen kommuniziert.

Beispiel Finanzierung. Ratsherr Kococinski berichtete stolz über die Fördermittel , die für das Eiderbad Hammer beantragt wurden. Hammer soll ein Edelstahlbecken eventuell mit Solarthermie erhalten. Das ist auch lobenswert. Aber warum wurden noch keine Fördermittel für Katzheide beantragt? Wo sind die Politiker, die sich für Katzheide stark machen und nach Fördertöpfen Ausschau halten?

Beispiel Personal. Angeblich ist es schwierig, Personal für Katzheide zu gewinnen. Andere Freibäder haben da keine Probleme. Ob die Kieler Bäder GmbH im Vergleich zu wenig zahlt?

Beispiel Bürgerbeteiligung. Alle waren sich einig, dass die begonnene Bürgerbeteiligung unglücklich angelaufen ist, weil die Vorgaben zu sehr auf Nebengleise führten. Eigentlich – so der Konsens in der Diskussion – braucht Katzheide vor allem großzügigere Öffnungszeiten, ein Bistro und eine bessere Ausstattung mit Duschen und Toiletten. Dann wäre es schon fast perfekt. Ich finde Bürgerbeteiligung im Prinzip gut. Aber manchmal sollte die Verwaltung einfach das offensichtlich Notwendige zeitnah umsetzen.

Nachdem das Bad solange als bedroht galt und letztes Jahr auch nur eingeschränkt geöffnet hatte, ist Werben in der Öffentlichkeit wichtig. Kirsten Warschau von der BI Katzheide JA: „Viele wissen gar nicht, dass diese wunderbare Anlage wieder zur Verfügung steht.“ Also, liebe Leser und Leserinnen, Wasserratten und -rättinnen, geht dort baden und redet drüber!

Infos zu den Öffnungszeiten von Katzheide: http://www.kiel.de/baeder/badezeiten.php?haus1=Sommerbad%20Katzheide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.