Ausflug mit Flüchtlingen aus Elmschenhagen


Allgemein, Stadtteile, Themen / 2. August 2015

P1040614

Die Initiative „Willkommen in Elmschenhagen“ organisiert für den 8. August einen Ausflug für die Flüchtlinge aus dem Elmschenhagener Containerheim. Treffpunkt ist das Heim um 15:45. Dann geht es per Schiff durch das Schwentinental, und im Anschluss wandern alle zum Wildpark Raisdorf um sich mit einem Picnic zu erfrischen.  Die Rückkehr zum Camp ist für 19:00 geplant. Es werden noch Begleitpersonen für diesen Ausflug gesucht.

Füt die Flüchtlinge ist es eine Gelegenheit, mehr von der Umgebung kennenzulernen und auch mal aus ihrem Alltag auszubrechen. Da die Flüchtlinge wenig Geld haben, nicht arbeiten dürfen, und kaum Deutsch können, sind die Möglichkeiten der Teilhabe am kulturellen Leben der Stadt eher begrenzt, und diese Ausflüge werden sehr gerne angenommen. Den Begleitpersonen bietet sich die Chance zu einer ganz zwanglosen Kontaktaufnahme. Wer mitfahren möchte, melde sich bei Frau Rath: :willkommenskulturEh@ki.tng.de

Die Intitative „Willkommen in Elmschenhagen“ bildete sich letztes Jahr um den ca 50 Männern, die in der Flüchtlingsunterkunft in Elmschenhagen untergebracht werden, eine gute Nachbarschaft anzubieten. Wer Interesse hat, hier mitzuwirken, kann zu einem der regelmäßigen Treffen kommen. Kontakt: willkommenskulturEh@ki.tng.de

2 Replies to “Ausflug mit Flüchtlingen aus Elmschenhagen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.